Baustellenüberwachung

Baustellenüberwachung mit Wellner-BOX

Innerstädtische oder Baustellen in Wohn- oder Gewerbegebieten verlassen sich bei der Baustellenüberwachung meist auf ein involviertes Sicherheitsunternehmen. Innerstädtisch und in begrenzten Bereichen sind deren Maßnahmen auch oftmals ausreichend. Bei größeren Objekten können Sensoren und Kameras zusätzlichen Schutz gewährleisten.

Baustellenüberwachung als Herausforderung

Völlig anders gestaltet sich die Situation bei Wanderbaustellen, wie sie beim Straßenbau, an Bahnstrecken, Überlandleitungen, Trassen etc. gang und gäbe sind. Diese Bereiche sind abgelegen genug, um schon deshalb ein ideales Ziel für Diebstähle oder Vandalismus darzustellen. Täter fühlen sich unbeobachtet, patrouillierender Wachschutz oder heraneilende Sicherheitskräfte können von weitem erkannt und diesen ausgewichen werden. Transportable Zaunanlagen, wenn überhaupt nutzbar, werden einfach überstiegen. Fest installierte Kameratechnik kann bei häufig wechselnden Standorten und Überwachungszonen mit sich verändernden Anforderungen keinen ausreichenden Schutz gewährleisten. Fehlende Stromversorgung und Netzwerkanbindung stellt für bisherige technische Standardlösungen schnell ein Problem dar. Wie kann eine moderne Baustellenüberwachung aussehen?

Baustellenüberwachung, temporär oder dauerhaft

Die Wellner-BOX arbeitet unabhängig von Versorgungsnetzen, in jedem Gelände und auch unter den widrigen Umständen einer Außenbaustelle. Staub- und Spritzwassergeschützt sichert die Sensoreinheit abgestellte Baufahrzeuge, gelagerte Materialien und in der Entstehung befindliche Anlagen zuverlässig ab. Einfach mit vorhandenen Mitteln (per PKW-Anhänger, Kran oder Absetzcontainer-LKW) zu transportieren, kann die Wellner-BOX eine Wanderbaustelle, Gerätelager und Stellflächen problemlos begleiten und bleibt auch ohne erneute Einrichtung oder Wartungsmaßnahmen stets zu 100% einsetzbereit. Die Möglichkeit, bei Vorfällen live einzugreifen, nicht nur den Wachschutz zu informieren, sondern verdächtige Personen mittels Domkamera und Scheinwerfen zu erfassen, per Lautsprecher anzusprechen und deren Verhalten aufzuzeichnen, ist Teil des innovativen Sicherungskonzepts.

Durch die einfache und zeitoptimierte Handhabung der Wellner-BOX ist diese auch bestens geeignet, temporär Güter auf Baustellen zu überwachen, z.B. angeliefertes Material , welches erst ein paar Tage später verbaut wird. Danach kann die Wellner-BOX an anderer Stelle oder auf einem anderen Objekt zur Baustellenüberwachung eingesetzt werden.

Überzeugen Sie sich live von den Möglichkeiten der Wellner-BOX, nutzen Sie einen unserer Präsentationstermine oder die nächste Hausmesse.

Baustellenüberwachung